Beratung

Wir bieten Ihnen:

Persönliche Beratung bei uns in der Beratungsstelle, sowie bundesweite Telefon- oder Onlineberatung der Deutschen Aidshilfe.

Persönliche Beratung 

bei uns in der Beratungsstelle

In unserer Beratungsstelle bietet sich die Möglichkeit der direkten, persönlichen BeratungIn dieser können Fragen rund um die Themen HIV/Aids und sexuell übertragbare Infektionen (STI) geklärt werden. Sollten Sie den Verdacht haben sich mit HIV oder einer STI angesteckt zu haben, ist eine schnellstmögliche Besprechung der Handlungsmöglichkeiten sinnvoll. Sollte die Einnahme von Medikamenten wie PEP oder Antibiotikum ratsam sein, stellen wir gern Kontakt zu fachkundigen Ärzt*innen her.

Außerdem beraten wir sie gern zu weiteren Fragen rund um Sexualität wie diverse Lebens- und Liebensweisen, Partner*inschaft, Familienplanung etc. oder stellen Kontakt zu Fachberatungsstellen in Ihrer Nähe her. 

Unsere offene Sprechstunde findet dienstags 10 bis 14 Uhr und mittwochs 15 bis 18 Uhr statt. Zusätzlich können Termine auch außerhalb dieser Zeiten vereinbart werden. Kontaktieren Sie uns gern.

°persönlich und vertraulich°

Telefonberatung

bundesweit

Die anonyme Telefonberatung der Deutschen Aidshilfe erreichen Sie montags bis freitags von 9 bis 21 Uhr sowie samstags und sonntags von 12 bis 14 Uhr unter 

0180 33 19411 

(maximal 9 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz, maximal 42 Cent/Min. aus den deutschen Mobilfunknetzen). 

Die Berater*innen sind erfahrene Mitarbeiter*innen von Aidshilfen in ganz Deutschland. Sie stehen für alle Fragen rund um HIV/Aids oder sexuell übertragbare Krankheiten zur Verfügung. 

°schnell und anonym°

Onlineberatung

bundesweit

Die anonyme und kostenfreie Online-Beratung der Deutschen Aidshilfe erreichen Sie unter www.aidshilfe-beratung.de. Die Berater*innen sind erfahrene Mitarbeiter*innen der AIDS-Hilfen in ganz Deutschland.

Bei der Online-Beratung können sie ihre Frage ganz in Ruhe online stellen und bekommen meist noch am selben Tag die Antwort. Bei komplizierteren Fragen können Sie über längere Zeit mit den Berater*innen in Kontakt bleiben. Auf Wunsch können Sie hier auch Kontakt zu Mitarbeiter*innen aufnehmen, die selbst HIV-positiv sind.

Das Angebot achtet besonders auf den Schutz Ihrer Daten welche nach aktuellsten Standards verschlüsselt werden.

°anonym und kostenfrei°